Anklöpfeln

Auch im Jahr 2014 machten wir uns wieder auf den Weg um unseren  Brauch, das „Anklöpfeln“, aufrecht zu erhalten. Wir gingen von Haus zu Haus und sangen unser Hirtenlied. Besonders toll daran war, dass wir vielen Menschen eine Freude bereiten konnten und es an Spaß nie fehlte.  Die dabei gesammelten Spenden gingen auf unser Spendenkonto, sodass wir bei Schicksalsschlägen in unserer Gemeinde und Umgebung ein bisschen Unterstützung geben können.